Zu Inhalt springen
+++ Ihr Weinfachhändler für Grossflaschen & Raritäten | Neue Weine & Jahrgänge verfügbar | Kostenloser Versand ab 150€ +++
+++ Ihr Weinfachhändler für Grossflaschen & Raritäten | Neue Weine & Jahrgänge verfügbar | Kostenloser Versand ab 150€ +++

Femar Vini Gran Appasso Rosso Appassite Puglia IGT 2021

Sparen Sie 10 %
Ursprünglicher Preis 9,90€
Aktueller Preis 8,90€
0.75l | 11,87€ / l

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel wieder verfügbar ist

FEMAR VINI Gran Appasso Rosso Appassite Puglia IGT 2021

Unser All-Time Favorit, der Gran Appasso Rosso Appassite Puglia IGP. Im aufwändigen Appassimento-Verfahren werden die Trauben von Apuliens schöner Küste veredelt. Sie trocknen direkt am Stock ein und zwar so lange, bis sich der wertvolle Extrakt in den Trauben maximal aufkonzentriert hat und die Beeren kaum noch Wasser enthalten.

Weine, die nach diesem Verfahren hergestellt werden sind meist recht preisintensiv, da natürlich nicht nur mehr Arbeit auf den Winzer zukommt, sondern auch ein signifikant geringerer Ertrag. Der Gran Appasso Rosso Passito ist daher definitiv ein Preiswunder!

 

Der Gran Appasso wurde im Appassimento-Verfahren geerntet und ausgebaut. Diese traditionelle Art der Weinbereitung stammt eigentlich aus dem Veneto und ist bei Wein-Enthusiasten äußerst beliebt. Preislich liegen solche Weine jedoch meist über 10€. Die Trauben stammen aus den Weinbergen entlang der Küste Apuliens, knapp 40-60 Meter über dem Meeresspiegel. Reflektiert durch das nahe Meer ergibt sich so die optimale Sonneneinstrahlung tagsüber – und nächtliche Brisen sorgen für die nötige Abkühlung. Temperaturschwankungen von bis zu 40°C sind hier in Apulien nicht ungewöhnlich. Gemäß der Appassimento-Methode und rechtlichen Richtlinien dürfen die Trauben des Gran Appasso nur am Stock getrocknet und nur von Hand geerntet werden. In anderen Regionen dürfen die Trauben auch auf sogenannten Matten in speziellen Trocknungsräumen getrocknet werden. In Apulien jedoch werden alle Trauben so lange am Rebstock hängen gelassen, bis diese vom Sonnenlicht gedörrt sind und einen Großteil ihrer Flüssigkeit verloren haben. 

Die Trauben des Gran Appasso IGP Rosso Passito werden in kühler Nacht gelesen, um eine vorzeitige Fermentation zu verhindern. Es folgen eine lange Mazeration und ein schonender Ausbau der durch die Natur veredelten Trauben im Edelstahltank - unter den wachsamen Augen des Kellermeisters. Das Resultat zeichnete Luca Maroni vor kurzem mit sagenhaften 98 Punkten aus. Ein Ritterschlag für diesen Wein.

 

 

Expertise

  • Jahrgang

    2021

  • Flaschengröße

    0.75 l (Norm)

  • Winzer

    Femar Vini

  • Region, Land

    Apulien, Italien

  • Anbaugebiet

    Apulien

  • Rebsorte(n)

    Negramaro, Syrah

  • Qualitätssiegel

    IGT

  • Alkoholgehalt

    14.5 %

  • Allergene

    Sulfite

  • Speiseempfehlung

    Gegrilltes, Braten, Käse, Wild